Julia Smogawetz, geboren als Julia Fürbaß am 12.07.1992 in Bruck an der Mur, lebt in Sankt Lorenzen im Mürztal, Österreich.

Bereits im Volksschulalter begann sie, Kurzgeschichten zu schreiben und hatte den Wunsch, Autorin zu werden.

 

Die Leidenschaft zu Psychothrillern entdeckte die Steirerin mit fünfzehn Jahren.

2014 beschloss sie, sich ihren Traum vom Schriftstellerdasein zu erfüllen und begann zu schreiben. Neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit verbrachte sie einen Großteil ihrer Freizeit damit, an ihrem ersten Manuskript zu arbeiten. Dass es ein Psychothriller werden sollte, der in Österreich spielt, war für sie von Beginn an klar.

Das erste Buch veröffentlichte sie 2019, die zweite Publikation im Jahr darauf.

Der dritte Psychothriller ist im Frühjahr 2022 erschienen.

Mehr dazu erfahren Sie unter "Bücher".

Julia Smogawetz veröffentlicht ihre Werke unter ihrem Mädchennamen.